Mittwoch, 11. November 2015

Industrial Style Esstisch aus Baudielen und Temperguss Eisenrohren

Industrial Style Shabby Esstisch mit Temperguss Eisenrohren
Gusseisen und Holz sind in Kombination ein echter Hingucker. Mit relativ wenig Aufwand ist so ein einzigartiger Tisch realisierbar, der nicht nur extrem massiv ist, sondern auch einen echt schönen Industrial Look in jedes Esszimmer oder in die Küche zaubert. Nach dem Break führe ich aus wie ich meinen Industrial Style Esstisch aus Baudielen und Temperguss Eisenrohren gefertigt habe:




Als Untergestell habe ich herkömmliche Gusseisenrohre genommen. Diese haben den Vorteil, dass sie in nahezu jeder Länge erhältlich sind und somit jeder Tischgröße angepasst werden können. Ich habe für das Tischgestell Temperguss mit 1 Zoll Durchmesser verwendet.

Auch ist so ein Gestell relativ schnell aufgebaut, da nichts geschweißt und gesägt werden muss. 




Für die Tischplatte habe ich 40mm starke und 200mm breite Baudielen verwendet. Diese sind entweder gebraucht, vom Bauunternehmen des Vertrauens, oder im Baumarkt für ca. 8 Euro pro 2m zu bekommen. Alles in Allem also sehr kostengünstig und mit gewaltiger Wirkung.
Die Baudielen wurden abgehobelt, geschliffen, gezapft, geleimt und  mit Teak-Lasur behandelt. Anschließend wurde die fertige Platte noch mit Glanz- Harzlack versiegelt.



Die Unterseite wurde zusätzlich mit Flachstahl verstärkt um eine höhere Stabilität zu gewährleisten. Die Mischung aus glänzender Oberfläche, grobem Holz und rohem Gusseisen macht den Tisch zu einem kontrastreichen und einzigartigen Designstück.
Jede Diele ist 200mm breit. Ich habe 4 Dielen zusammengeleimt, was eine Tischbreite von ca. 80 cm ergibt.